Meisel-EDV Verzierung

Vortrags-CDs der IVCG

Christentum und Islam - zwei grundverschiedene Religionen. Verbindendes und Trennendes

Es gibt Menschen, auch Vertreter der Geistlichkeit in den beiden Religionen, die glauben, dass Christen und Muslime zu ein und demselben Gott beten, wobei dieser jedoch in den zwei Religionen unterschiedliche Namen hat. Abgesehen davon, dass diese Denkweise vollkommen falsch ist und zwar in doktrinaler, faktologischer und geschichtlicher Hinsicht, hat sie vor allem eine grosse Bedeutung für das ewige Schicksal der Menschen, die sich zu diesen zwei Religionen bekennen.

Prof. Dr. Detschko Svilenov ist 1941 in Bulgarien geboren und studierte Theologie und Medizin. Inzwischen im Ruhestand, war er über 36 Jahre u.a. in der medizinischen Forschung an der Bulgarischen Akademie für Wissenschaften tätig.

Prof. Dr. Detschko Svilenov, Dr. Sci., BG-Sofia

Bulgarische Akademie der Wissenschaften

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 6.10.2017

CD: Best.-Nr. 1054: 4,00 €   Kaufen

Wir brauchen Persönlichkeiten - Überzeugend leben und handeln

Wie entwickeln sich Menschen zu Persönlichkeiten und wie formt uns Gott zu glaubwürdigen Persönlichkeiten? Christliche Persönlichkeiten haben einen starken Einfluss auf die moderne Lebensgestaltung und das Miteinander in unserer Berufswelt. Wie können Menschen, die mit Gott leben, Verantwortung übernehmen und ihre Persönlichkeit überzeugend entfalten?

Hans-Martin Stäbler, D-Lauf

Generalsekretär a.D.

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 22.9.2017

CD: Best.-Nr. 1053: 4,00 €   Kaufen

Erinnerungen an eine Jugend zwischen Kreuz und Hakenkreuz

Prof. Dr. Volkmann (Jahrgang 1929) berichtet über außergewöhnliche Erfahrungen, die er als frühreifer Jugendlicher in der Hitlerzeit und unmittelbar danach in Ost-Berlin gemacht hat. Die entscheidende Hilfe und Bewahrung, die er dabei in Krisen und Katastrophen erfuhr, hing mit seinem früh gefundenen, sehr persönlichen Glauben an Jesus Christus zusammen.

Prof. Dr. rer. nat. Bodo Volkmann, D-Möglingen

emerit. Professor der Mathematik - Universität Stuttgart

Vortrag der IVCG-Stuttgart vom 21.5.2017

CD: Best.-Nr. 1048: 4,00 €   Kaufen

Man führt nur mit dem Herzen gut

Ist glücklich verheiratet und Vater von 7 Kindern. Bis zu seinem Ruhestand 2015 war er Vorstandsvorsitzender einer Sparkasse mit 750 Mitarbeitern. Zur Zeit ehrenamtlicher Vorsitzender eines sozialdiakonischen Unternehmens mit 250 Beschäftigten. Herzlich willkommen in der Wertewerkstatt. Mit Werten führen - was bedeutet das? Wie kann ich eine eigene "Wertelandkarte" entwickeln? Eine christliche Führungskraft - was macht den Unterschied? Ein Manager erzählt über seine Erfahrung aus der "Wertewerkstatt".

Wolfgang Kuhs, D-Hof

Vorstandsvorsitzender einer Sparkasse i.R.

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 12.5.2017

CD: Best.-Nr. 1043: 4,00 €   Kaufen

Mit Überforderung fertig werden - Unerschütterliche Kraftquellen entdecken

Wir hetzen durch das Leben und kommen nicht mehr zur Ruhe! Oftmals gleicht unser Leben einem Drahtseilakt. Wir versuchen uns durch Work-Life-Balance "auf dem Seil zu halten" - doch niemand redet über das Fallen! Was sind die inneren Kräfte, die uns in Extremsituationen, beim Sturz, in Niederlagen am Leben erhalten? Was macht das Immunsystem der eigenen Psyche aus? Was bedeutet Wohlbefinden und Lebensqualität in der heutigen Zeit? Welche Kompetenzen gilt es zu trainieren, welche Ressourcen zu nutzen, um Überbelastung zu vermeiden?

Marc Grete, D-Hemer

Geschäftsführer IVCG International

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 1.4.2017

CD: Best.-Nr. 1042: 4,00 €   Kaufen

Alles wirkliche Leben ist Begegnung (Martin Buber) - Christsein mit Herz und weitem Horizont

Der Mensch ist kein selbstgenügsames Wesen. Erst durch Begegnung, Offenheit und mutige Lernprozesse wird sein Leben schön und lebendig. Aber wie können solche Prozesse in Gang kommen - und das in einer Zeit, wo nationalistische und fundamentalistische Ideologien wieder verstärkt um sich greifen? Gott ist Liebe; die göttliche Therapie heißt: Lieben und Leben! (...) Weiteres: siehe www.ivcg.org/Ansbach

Pfr. Dr. theol. Peter Hirschberg, D-Bayreuth

Theologischer Studienleiter, Pfarrer, Buchautor

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 18.3.2017

CD: Best.-Nr. 1038: 4,00 €   Kaufen

Ist der Glaube an Gott realistisch? - Eine philosophische Perspektive

Der Glaube an das Übernatürliche, vor allem an einen übernatürlichen Gott, wird in Wissenschaft und Gesellschaft häufig als unfundiert betrachtet. Doch ist diese Ansicht gerechtfertigt? Welche Aussagen können Philosophie und Naturwissenschaften über die Existenz oder Nicht-Existenz eines Gottes treffen? In dem Vortrag soll geprüft werden, welche Annahmen dem Theismus und dem Atheismus zugrunde liegen – und wie plausibel diese Annahmen sind. Dadurch soll deutlich werden, warum es nicht unrealistisch ist, an einen Gott zu glauben.

Dr. Thomas Christian Kotulla, D-Berlin

Buchautor, freier Berater, Dozent

Vortrag der IVCG-Kiel vom 3.3.2017

CD: Best.-Nr. 1037: 4,00 €   Kaufen

Der unheimliche Verfall christlicher Werte - Eine Bedrohung unserer Gesellschaft?

Der Vortrag beginnt mit einer Betrachtung der antiken Quelle der christlichen Werte. Dabei entdeckt man, dass dort bereits eine Bedrohung dieser Werte vorhergesagt ist - mit einer überraschenden Begründung: der Mensch hat den eigentlichen Sinn seines Lebens verloren. Nach einer Würdigung dieses Zusammenhangs bildet die Erörterung der Frage, ob und wie man diesen Sinn überhaupt finden kann, den Abschluss des spannenden Vortrages.

Dr. rer. nat. Albrecht Kellner, D-Kirchseelte

Manager i.R. bei der EADS Astrium ST in Bremen, dem europäischen Zentrum für die bemannte Raumfahrt

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 18.2.2017

CD: Best.-Nr. 1036: 4,00 €   Kaufen

Die Freiheit ruft - Aufbruch zu mehr Lebensqualität

Viele von uns fühlen sich wie Löwen im Zoo: Früher einmal wild und gefährlich, heute gezähmt und gefangen im Korsett der Sachzwänge. Unser bisheriges Leben mit seinen vielfältigen Aufgaben, eigene und fremde Erwartungshaltungen sind nicht spurlos an uns vorübergegangen. In manchen Augenblicken spüren wir es: genauso wie der Löwe im Zoo sind auch wir nicht für den Käfig geschaffen, sondern für die freie Wildbahn. Johannes Grassl ermutigt, sich nicht mit dem Status Quo zufrieden zu geben und zeigt konkrete Schritte zu mehr Freiheit und Lebensqualität.

Johannes Grassl, D-Blaibach

Berater, Referent und Autor für Führungspersonen

Vortrag der IVCG-Köln vom 12.2.2017

CD: Best.-Nr. 1041: 4,00 €   Kaufen

Erfolg und Scheitern. Die zehn größten Fehler und Erfolgsfaktoren als Unternehmer

Scheitern ist hierzulande ein Tabu, über das man nicht gerne redet. Psychologen sagen, je stärker eine Gesellschaft das Individuum betont, desto mehr stellt Scheitern eine Bedrohung für den eigenen Selbstwert dar. Trotzdem: Scheitern gehört zum Leben und der Volksmund sagt völlig zutreffend: „Aus Fehlern wird man klug“. Ihre eigene Haltung bestimmt, ob Ihre Niederlagen Sie letztlich kleiner oder größer machen. Wilfried Franz berichtet in ungewöhnlicher Offenheit aus seinem Leben und wie sein Scheitern ihn erfolgreicher gemacht hat.

Wilfried Franz, D-Berlin,

Unternehmer, langjähriger Vorstandsvorsitzender; jetzt ehrenamtlich in Vorständen verschiedener Organisationen

Vortrag der IVCG-Köln vom 5.11.2016

CD: Best.-Nr. 1024: 4,00 €   Kaufen

Kohle, Karriere, Krise - von Geld, Geltung, neuen Werten

Haste was, dann biste was! Wenn die Bilderbuchkarriere erst den Burn-Out, dann die Scheidung und zum Schluss den Verlust aller Freunde verursacht hat, dann war`s doch keine wirkliche Karriere, oder? Nichts gegen Fleiß, Ehrgeiz und Aufstiegschancen. Aber wer ein wirklich gelingendes, umfassend glückliches Leben haben will, sollte hier und jetzt in einen Fond investieren, den keine Bank der Welt im Angebot hat: In das Depot nichtmaterieller Werte, unbezahlbarer Erfahrungen, himmlisch beglückender Momente.

Andreas Malessa, D-Hochdorf

Theologe, Hörfunk- und Fernseh-Journalist in der ARD, Buchautor

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 16.9.2016

CD: Best.-Nr. 1023: 4,00 €   Kaufen

Süchtig nach Glück - Überraschendes aus Wissenschaft und Bibel zur größten Sehnsucht des Menschen

Jeder Mensch will glücklich sein. In der amerikanischen Verfassung ist das Streben nach Glück sogar ausdrücklich erwähnt. Seit wenigen Jahrzehnten gibt es eine wissenschaftliche Glücksforschung, die – teilweise mit verblüffenden Ergebnissen – darlegen kann, was Menschen wirklich glücklich macht. Herr Mockler hat sich intensiv mit dieser Thematik beschäftigt, gibt Einblicke in diesen jungen Forschungszweig und stellt ihm eine christliche Sichtweise gegenüber.

Marcus Mockler, D-St. Johann bei Reutlingen

Journalist und Managementtrainer

Vortrag der IVCG-Stuttgart vom 17.7.2016

CD: Best.-Nr. 1024: 4,00 €   Kaufen

Ein Physiker erforscht das All – wo steckt Gott?

„Ich bin in den Weltraum geflogen, aber Gott habe ich dort nicht gesehen.“ Dieser Satz wurde dem ersten Menschen im Weltraum, Juri Gagarin, von der atheistischen Sowjetpropaganda in den Mund gelegt. Und in der Tat, Gott fliegt nicht einfach für uns beobachtbar im Weltraum herum. Trotzdem liefert das Weltall Hinweise auf Existenz und Wesen eines Schöpfers. Vor allem die Fortschritte bei der Erforschung des Weltalls im letzten Jahrhundert erschließen völlig neue Möglichkeiten zur Beantwortung der Frage nach dem Sein Gottes. Darüber hinaus finden sich in der Bibel bereits seit Jahrtausenden Aussagen über die Entstehung des Alls und der Erde, die sich mit den naturwissenschaftlichen Erkenntnissen der letzten 100 Jahre decken.

Dr. rer. nat. Albrecht Kellner, D-Kirchseelte

Manager i.R. bei der EADS Astrium ST in Bremen, dem europäischen Zentrum für die bemannte Raumfahrt

Vortrag der IVCG-Köln vom 11.6.2016

CD: Best.-Nr. 1021: 4,00 €   Kaufen

Hilfe, ich werde gelebt - Von der täglichen Überforderung

Manfred Schaller, D-Mosbach

Präsident der IVCG

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 22.4.2016

CD: Best.-Nr. 1016: 4,00 €   Kaufen

Wir sind Ermutiger! Schritt für Schritt zu einem motivierenden Lebensstil

Wir sind umgeben von Negativbotschaften: Horrornachrichten im Fernsehen, Kritik von Mitarbeitern oder Chefs, manchmal auch noch ein nörgelnder Partner. Was wir aber mehr brauchen als Kritik, ist Ermutigung. Hans-Martin Stäbler zeigt in diesem Vortrag auf, warum wir - insbesondere als Christen - den Auftrag zur Ermutigung haben und wie wir ihn ausfüllen können.

Hans-Martin Stäbler, D-Lauf

Generalsekretär des CiW (Christen in der Wirtschaft e.V.)

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 14.11.2015

CD: Best.-Nr. 1007: 4,00 €   Kaufen

Beziehungen sind alles - doch wie gelingen sie?

Dem Thema 'Beziehungen' entgehen Sie nicht! Es betrifft alle Menschen – jeden Alters und Geschlechts, Singles genauso wie Verheiratete. Einige Bereiche im Leben, nämlich die genetisch bedingten Prägungen unserer Persönlichkeit, haben zwar vordergründig nichts mit unseren Beziehungen zu tun, aber insgesamt wird unser Leben in sehr großem Maße von ihnen geprägt. Und sie können auch unsere seelische und körperliche Gesundheit beeinflussen. Arthur und Elizabeth Domig erläutern Ihnen die fünf wichtigsten Prinzipien, um Ihre Beziehungen zu stärken.

Dr. Elizabeth und Dr. Arthur Domig, A-Salzburg

Diplomierte Lebensberater, Schwerpunkte: Persönlichkeit, Partnerschaft und Familie; Institutsleitung www.isbb.at

Vortrag der IVCG-Köln vom 8.11.2015

CD: Best.-Nr. 1006: 4,00 €   Kaufen

Der Sinn des Lebens – gibt es den? Und wenn ja, wie viele?

Jeder Mensch versucht, sein Leben so sinnvoll wie möglich zu gestalten und verfolgt dabei seinen eigenen Weg. So gesehen gibt es unendlich viele Sinngebungen. Trotzdem bleibt die Frage, ob es nicht doch einen eindeutigen, endgültigen Sinn des menschlichen Daseins in diesem so rätselhaften und unermesslichen Weltall gibt. Hierauf gibt dieser Vortrag eine überraschende Antwort.

Dr. rer. nat. Albrecht Kellner, D-Kirchseelte

Manager i.R. bei der EADS Astrium ST in Bremen, dem europäischen Zentrum für die bemannte Raumfahrt

Vortrag vom April 2015

CD: Best.-Nr. 1005: 4,00 €   Kaufen

Krisenbewältigung - Positives Denken oder christlicher Glaube?

Dieser Vortrag befasst sich mit verschiedenen Lebenssituationen im privaten wie auch im Bereich der Arbeit. Stress und Überforderung führen häufig zur neuen Volkskrankheit dem "Burn Out Syndrom"! Das oft praktizierte System des positiven Denkens bietet, wenn es nur aus eigener Kraft geschieht, gar keine oder zumindest nicht viel Hilfe. Das ist zusammen mit dem Lösungsvorschlag der Grund, warum dieser Vortrag Jung und Alt sehr anspricht.

Jürgen Haas, D-Achim

Unternehmensberater - Ehemals Manager für die globale Geschäftsentwicklung eines amerikanischen Unternehmens

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 18.9.2015

CD: Best.-Nr. 1003: 4,00 €   Kaufen

Sind Sie sicher? (E)Mein Schutzkonzept fürs ganze Leben

Sicherheit und Schutz zählen zu den Grundbedürfnissen der Menschheit. Dementsprechend stark versuchen wir uns gegen die Risiken des Lebens zu schützen. Abgesichert werden Haus, Cabrio, Fotoausrüstung... So mag es denn vielen wirklichkeitsfremd erscheinen, wenn jemand wie Franz von Assisi seine Sicherheit im Leben ganz woanders sucht. Gibt es so etwas wie ein Sicherheitskonzept für unser Leben (und danach)? Unser Referent beschäftigt sich professionell mit den Themen Schutz und Sicherheit - er ist Chef eines weltweit bedeutenden Anbieters von Sicherheitstechnik. Er spricht sozusagen aus berufenem Munde.

Christian Bremicker, D-Wetter (Ruhr)

Vorsitzender der Geschäftsführung der ABUS August Bremicker Söhne KG

Vortrag der IVCG-Köln vom 14.6.2015

CD: Best.-Nr. 1001: 4,00 €   Kaufen

Medienrevolution - Wie die junge Generation die Welt sieht und was sie glauben wird

Unsere Welt ist im Wandel. Die einzige Konstante scheint die Veränderung zu sein – ganz besonders in der Medienbranche. Wie wir miteinander kommunizieren und Medien konsumieren, hat sich innerhalb nur einer Generation massiv gewandelt.

Dr. Jörg Dechert, D-Wetzlar

Vorstandsvorsitzender von ERF Medien

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 25.4.2015

CD: Best.-Nr. 997: 4,00 €   Kaufen

Effektiver Führungsstil im 21. Jahrhundert – eine Herausforderung in der modernen Arbeitswelt

Die Führung von Unternehmen und Mitarbeitern steht vor völlig neuen Herausforderungen: Die Menge des verfügbaren Wissens verdoppelt sich alle 2 – 3 Jahre, die Arbeitsgeschwindigkeit hat rasant zugenommen – jeder Mitarbeiter hat heute etwa 30 % mehr zu leisten als noch vor 15 Jahren. Allein in den letzten 50 Jahren erlebte die Welt so viele Innovationen, wie in den gesamten 1000 Jahren zuvor. Die Führungsmethoden der letzten 50 oder 100 Jahre sind heute nicht mehr anwendbar. Heute geht es darum, dass Mitarbeiter eigenverantwortlich arbeiten und denken. „Vertrauen“ ist hierbei ein zentraler Begriff in der Unternehmenskultur. Welche Führungsprinzipien erzielen praxisnahe und nachhaltige Wirkung? Wie lassen sich Ergebnisorientierung und Sozialverantwortung gut miteinander vereinbaren? Welche Qualitäten und welche innere Haltung sind heute für Führungskräfte wichtig?

Arne Bär, D-Süstedt/Niedersachsen

Unternehmenslotse, Seminarleiter

Vortrag der IVCG-Köln vom 14.3.2015

CD: Best.-Nr. 996: 4,00 €   Kaufen

Was die Medien bewirken können

Wolfgang Baake informiert über die Macht der Medien, wie diese eingesetzt und wie sie Diskussionen und Sichtweisen beeinflussen. Sie können sogar Regierungs-, Parteien- oder Parlamentskrisen auslösen. Anhand verschiedener Beispiele aus seinem großen Erfahrungsfundus verdeutlicht er seine Ausführungen. Sein Anliegen bleibt die ethische Verantwortung von Fernsehen, Presse und Rundfunk.

Wolfgang Baake, D-Wetzlar

Beauftragter der EAD am Sitz des Deutschen Bundestages und der Bundesregierung

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 28.2.2015

CD: Best.-Nr. 995: 4,00 €   Kaufen

Kraft aus der Niederlage - wie denn?

Machen wir uns nichts vor: Niederlagen können das Ende bedeuten - im Beruf, für die wirtschaftliche Existenz, für unser Prestige, für unser gesamtes Lebensglück. Etliche Ratgeber wurden geschrieben mit vielen nützlichen Tipps: Wie kann ich mit Niederlagen umgehen? Welche Chancen gibt es? Der Vortrag zeigt, dass auch die Bibel voller sehr guter Ratschläge steckt.

Heinz Bogner, D-Mistelgau-Obernsees

Pfarrer i.R.

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 15.11.2014

CD: Best.-Nr. 990: 4,00 €   Kaufen

Einfach Leben, einfach glauben – wenn das so leicht wäre!

Wünschen Sie sich ein kompliziertes Leben? Eine unüberschaubare Anzahl von Entscheidungsmöglichkeiten? Ständigen Leistungsdruck und laufend hohe Anforderungen, immer Gewinner sein? Nein? Innerlich sehnen sich viele nach Einfachheit, Schlichtheit und oftmals auch nach mehr Wahrhaftigkeit. Was passiert mit uns, wenn wir uns darauf mal wirklich einlassen? Der christliche Glaube gibt eine einmalige Antwort und entwickelt eine Perspektive, die zu tragen vermag. Aber ist Glaube in unserer Wissens-Gesellschaft nicht überholt? Etwas für Schwache, Alte und Kranke? Oder für Kinder? Andreas Dierssen gibt Impulse und Hilfestellungen aus seiner täglichen Arbeit mit jungen und erwachsenen Menschen weiter.

Andreas Dierssen, D-Eppingen

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V., Führungskraft und Dipl. Theologe

Vortrag der IVCG-Köln vom 9.11.2014

CD: Best.-Nr. 989: 4,00 €   Kaufen

Die Entstehung des Universums - Woher wußte die Bibel, was die Naturwissenschaft erst in den letzten hundert Jahren entdeckte?

In dem Vortag wird aufgezeigt, wie sehr sich die moderne Physik der Bibel immer mehr annähert; wie Dinge, die die Bibel schon vor Jahrtausenden gesagt hat, erst von der klassischen Naturwissenschaft bekämpft, aber jetzt durch die moderne Physik immer mehr bejaht werden. Immer mehr stellt sich heraus: Nicht die Bibel müßte etwa revidiert werden, sondern die Physik mußte sich immer wieder korrigieren, und kommt dabei den biblischen Aussagen jetzt immer näher! Diese Erkenntnis ist tiefer, als auf dem ersten Blick erscheinen mag, und könnte helfen, Hindernisse im Verständnis der Aussagen des Bibel auszuräumen.

Dr. rer. nat. Albrecht Kellner, D-Kirchseelte

Manager i.R. bei der EADS Astrium ST in Bremen, dem europäischen Zentrum für die bemannte Raumfahrt

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 19.9.2014

CD: Best.-Nr. 986: 4,00 €   Kaufen

Humor und Glaube - Warum das eine viel mit dem anderen zu tun hat

Humor ist das einzige, was die Deutschen nicht ernst nehmen. Der Vortrag beschreibt die verschiedenen Formen des Humors, grenzt ihn von den Albernheiten der Moderne ab, weist auf seine heilsamen Wirkungen hin und zeigt am Ende auf, dass Humor sehr viel mit Gott und dem christlichen Glauben zu tun hat.

Dr. Stephan Holthaus, D-Gießen

Prorektor und Dozent für Ethik an der Freien Theologischen Hochschule Gießen

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 4.4.2014

CD: Best.-Nr. 977: 4,00 €   Kaufen

Wer ist Gott - und wie finde ich heraus, ob es ihn gibt?

Vielen erscheint der Gedanke an die Existenz Gottes als unmodern oder unwissenschaftlich. Juri Gagarin - 1961 erster Mensch im Weltraum - meinte: „Ich bin in den Weltraum geflogen, aber Gott habe ich dort nicht gesehen.“ In England organisierte der Wissenschaftler Richard Dawkins eine Kampagne, in der er Busse mit der Aufschrift „Es gibt wahrscheinlich keinen Gott. Jetzt hör auf, dich zu sorgen und genieße dein Leben!“ versah. Sobald allerdings große Natur- oder sonstige Katastrophen die Welt erschüttern, stellen Gläubige wie auch Ungläubige einmütig die Frage: „Was ist das für ein Gott, der solches zulässt?“ Ein gedankliches Dilemma: Ein „nichtexistenter“ Gott, der alles verbietet, was dem Leben Würze gibt, soll gleichzeitig der Menschheit Sicherheit und Schutz garantieren.

Prof. Dr. Peter Schallenberg, D-Paderborn

Lehrstuhl für Moraltheologie und Ethik

Römisch-kath. Moraltheologe und Sozialwissenschaftler, seit 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen Fakultät Paderborn, seit 2010 Direktor der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle (KSZ) in Mönchengladbach. Forschungsschwerpunkte sind die Christliche Sozialethik, Ethik der Sozialen Marktwirtschaft sowie die Christliche Gesellschaftslehre. Prof. Schallenberg ist geistlicher Beirat der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV) und wurde 2004 von Papst Johannes Paul II. zum Päpstlichen Ehrenkaplan (Monsignore) ernannt.

Vortrag der IVCG-Köln vom 22.3.2014

CD: Best.-Nr. 976: 4,00 €   Kaufen

Maßvoll leben - ein Leben mit Bibel und Bier

Günter Steinberg, gelernter Kaufmann, kam durch seine Heirat mit Margot Jahn, Tochter des Wienerwald-Chefs zum Gastronomiegewerbe. Das Ehepaar leitete viele Jahre den Hofbräu-Keller im Herzen Münchens und betreibt als „Promiwirte“ das Hofbräu-Zelt auf dem Oktoberfest, wo sich Politiker, Sportler, Schauspieler und Musiker treffen. Früher war das Leben für die Steinbergs in der Münchner Schickeria unbefriedigend. Sie erlebten den Zusammenbruch der Wienerwald-Kette und gerieten in eine Ehekrise. In Esoterik- und New-Age-Angeboten suchten sie Hilfe, bis ihnen bei einem Treffen christlicher Geschäftsleute die Augen aufgingen.

Günter und Margot Steinberg, D-München

Wiesn-Festwirte im Hofbräuzelt des Münchner Oktoberfests

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 8.3.2014

CD: Best.-Nr. 975: 4,00 €   Kaufen

Die "Schöpfung" aus naturwissenschaftlicher Sicht

Unser Wissen über den "Anfang der Welt" wurde in den letzten Jahren vor allem durch den technischen Fortschritt in den Bereichen Astronomie u. Kosmologie erheblich erweitert. Auch wenn dabei jede neue Entdeckung stets auch neue Fragen aufwirft, zeichnen heute Naturwissenschaftler ein verhältnismäßig abgerundetes Bild unseres Universums und seiner Entwicklung. Werner Rudolf fasst die wichtigsten Ergebnisse naturwissenschaftlicher Forschung anschaulich zusammen und demonstriert gleichzeitig die Großartigkeit der Schöpfung am Beispiel unseres Universums.

Für den weltoffenen Christen stellt sich dabei zwangsläufig die Frage, inwieweit Schöpfungsglaube und naturwissenschaftliche Ergebnisse in Einklang zu bringen sind. Werner Rudolf zeigt auf, dass Glaube und Naturwissenschaft keine Gegensätze sind. In mehrfacher Hinsicht erscheint es plausibel, dass die "kosmische Evolution", so wie sie heute von naturwissenschaftlicher Seite vertreten wird - genau das ist, was man von einem "genialen Schöpfer" erwarten würde. Mehr noch, einige Kernaussagen der Bibel erhalten durch naturwissenschaftliche Erkenntnisse noch eine ganz neue Dimension.

Dipl.-Ing. Werner Rudolf, D-Ansbach

Informatiker

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 17.11.2013

CD: Best.-Nr. 970: 4,00 €   Kaufen

Lektionen aus dem Spitzensport für's tägliche Leben - Selbstmotivation und mentale Stärke

Dr. Gudrun Wilhelm ist Jahrgang 1964. Sie hat in München Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Leistungssport studiert. Danach ging sie in die betriebliche Weiterbildung. Sie ist langjährige Trainerin für Persönlichkeits- und Teamentwicklung und begleitet sie auf dem Weg zu mehr Leistungsfähigkeit. Dabei sind Motivation und Werteorientierung die Kernthemen ihrer Vorträge und Seminare. Ihr Ansatz ist es, authentisch zu sein und das, was sie vermittelt, auch zu leben. Deshalb lässt sie ihre Teilnehmer tief in ihr Leben blicken und an ihren persönlichen Erfahrungen teilhaben.

Dr. Gudrun Wilhelm, D-München

Diplom-Sportlehrerin, Seminarleiterin, Coach

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 28.9.2013

CD: Best.-Nr. 969: 4,00 €   Kaufen

Mega-Herausforderungen - Wie lernen wir aus Krisen?

Warum werden Krisenwarner nicht rechtzeitig gehört? Die drei Haupttypen von Krisen. Privat und Politisch gilt: Neues, Vergängliches und Unvergängliches unterscheiden lernen.

Dr. Helmut de Craigher, D-Stuttgart

Diplom-Volkswirt

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 20.9.2013

CD: Best.-Nr. 968: 4,00 €   Kaufen

Männer und Frauen - Gleichstellung um jeden Preis? Die Gefahr der Zerstörung der Familie

Was ist unter dem Zauberwort Gender Mainstreaming zu verstehen? Fällt der faktische Unterschied zwischen Mann und Frau zukünftig unter den Tisch? Wird Wertegleichheit nur durch Rollenidentität erreicht?

Prof. Dr.-Ing., physiol. habil. Manfred Spreng, D-Erlangen

Universitäts-Professor für Physiologie und Biokybernetik, Universität Erlangen-Nürnberg

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 22.6.2013

CD: Best.-Nr. 967: 4,00 €   Kaufen

Zwischen Trauer und Wut - Scheitern als Lernfeld!

Scheitern hat zwei Seiten: die eine ist schmerzhaft und destruktiv, auf der anderen Seite kann hingegen Neues und Gutes heranwachsen. Dieses Spannungsfeld möchte Marc Grete gemeinsam mit Ihnen beleuchten. Was passiert, wenn jemand scheitert? Wie schaffe ich es, mich selbst nicht aufzugeben – und vor allem: wie besiege ich meine Angst? Manche Menschen kommen nach einem Schicksalsschlag nicht mehr auf die Beine. Andere wiederum finden zu einem Leben in einer völlig neuen Qualität. Warum ist das so? Das sind Fragen, zu denen Marc Grete Ihnen Antwort-Impulse geben will.

Marc Grete, D-Hemer

Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung von Potenzialen

Vortrag der IVCG-Köln vom 8.6.2013

CD: Best.-Nr. 966: 4,00 €   Kaufen

Werte! Welche Werte?
Was uns die Zehn Gebote heute (noch) sagen können

Von Werteverfall ist immer wieder die Rede: Wenn es um Manager geht, die den Hals nicht voll genug kriegen können, um Banker, die undurchsichtige Produkte anbieten, um Politiker, denen Opportunismus vorgeworfen wird. Viele fordern Werte ein. Doch gibt es einen gesellschaftlichen Konsens darüber, welche Werte wirklich wichtig sind? Vor diesem Hintergrund lohnt sich der Blick auf die Zehn Gebote der Bibel. Sie sind auch heute noch aktuell und können dem Miteinander in einer Gesellschaft dienen. (Allerdings ist nach Ansicht des Referenten eins zu beachten: "Wenn uns Werte wirklich etwas wert sind, müssen wir sie uns auch etwas kosten lassen.")

Diplom-Volkswirt Hans-Joachim Vieweger, D-München

Journalist

Vortrag der IVCG-Köln vom 9.3.2013

CD: Best.-Nr. 951: 4,00 €   Kaufen

«Hauptsache gesund!» oder doch nicht? - Harmonie von Körper, Seele und Geist - Neuauflage! -

Diese CD enthält etliche ermutigende Tipps von verschiedenen fachlich kompetenten Personen. Gestalten Sie Ihren Alltag um und erleben Sie dabei eine völlig neue Lebensqualität!

Neuauflage einer vielgefragten CD aus der Zeitschrift "reflexionen" vom März 2003

CD: Best.-Nr. 950: 4,00 €   Kaufen

Humor und Glaube - Warum das eine viel mit dem anderen zu tun hat

Gott hat Humor, Jesus hatte ihn auch. Aber keine platte Ironie auf Kosten anderer, sondern heilsamen Humor, der andere zurechtbringen will. Der Glaubende ist jemand, der über den Dingen steht, was eine elementare Voraussetzung für guten Humor ist.

Dr. Stephan Holthaus, D-Gießen

Prorektor und Dozent für Ethik an der Freien Theologischen Hochschule Gießen

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 17.11.2012

CD: Best.-Nr. 948: 4,00 €   Kaufen

Selbstmotivation und mentale Stärke - Lektionen aus dem Spitzensport fürs tägliche Leben

Dr. Gudrun Wilhelm ist Jahrgang 1964. Sie hat in München Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Leistungssport studiert. Danach ging sie in die betriebliche Weiterbildung. Sie ist langjährige Trainerin für Persönlichkeits- und Teamentwicklung und begleitet sie auf dem Weg zu mehr Leistungsfähigkeit. Dabei sind Motivation und Werteorientierung die Kernthemen ihrer Vorträge und Seminare. Ihr Ansatz ist es, authentisch zu sein und das, was sie vermittelt, auch zu leben. Deshalb lässt sie ihre Teilnehmer tief in ihr Leben blicken und an ihren persönlichen Erfahrungen teilhaben.

Dr. Gudrun Wilhelm, D-München

Diplom-Sportlehrerin, Seminarleiterin, Coach

Vortrag der IVCG-Köln vom 17.11.2012

CD: Best.-Nr. 947: 4,00 €   Kaufen

Führungsstark in Beruf und Familie. Autorität - was ist das?

Wer Autorität mit herrischem Gehabe, mit Mobbing oder im Brüllton beansprucht, der hat´s offenbar nötig. Wer eine Autorität ist, braucht nicht mehr autoritär zu sein, weil Leitfiguren und Vorbilder ansteckend wirken. Übrigens auch zu Hause. Bei der Kindererziehung zum Beispiel. Wie aber wird man das - ein nachahmenswertes Vorbild? Wie motiviert man die Mitarbeitenden, ihr Bestes zu geben? In der Bibel ist der "Leithammel" ein Mutterschaf. Genauer: Ein hingebungsvoller Hirte. Ein König mit sanftem Führungsstil. Ein Kämpfer für das Wohl derer, die ihm folgen. "Die" Autorität, weiblich. Lässt sich das auf die heutige Führungskrise in Familien, Schulen und Betrieben übertragen??

Andreas Malessa, D-Hochdorf

Theologe, Buchautor, Hörfunk- und Fernsehjournalist

Vortrag der IVCG-Berlin vom 16.6.2012

CD: Best.-Nr. 938: 4,00 €   Kaufen

Grenzen des Vorstellungsvermögens - Faszination der modernen Physik und die Frage nach Gott

In dem Vortrag gibt uns Prof. Dr. Thomas Schimmel einen faszinierenden Einblick in die Welt der Natur - vom Inneren der Atome bis hin zu den Weiten des Universums. Diese Ordnung in der Schöpfung wirft die Frage nach dem Schöpfer auf. Nobelpreisträger Werner Heisenberg formulierte es einmal so: "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott".

Prof. Dr. rer. nat. Thomas Schimmel, D-Karlsruhe

Universitätsprofessor

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 12.5.2012

CD: Best.-Nr. 929: 4,00 €   Kaufen

Der Preis der Gier - Eine Wirtschaftskrise verändert die Welt

Das Hauptmotiv von Manfred Schaller ist, die beste Botschaft der Welt auf eine relevante Art den Menschen von heute weiterzusagen und die Nachfolger von Jesus Christus zu ermutigen in ihrem Leben mit Gott.

Manfred Schaller, D-Mosbach

Vorstandsvorsitzender der Reederei GBA Ships / Präsident der IVCG

Vortrag der IVCG-Nürnberg zum 30-jährigen Wirken im Raum N-FÜ-ER am 28.4.2012

CD: Best.-Nr. 928: 4,00 €   Kaufen

Ich gestalte Zukunft - was Persönlichkeiten ausmacht

Wenn Sie den Begriff „Zukunft gestalten“ bei Google eingeben, so erhalten Sie völlig unterschiedliche Zusammenhänge zwischen Sozialpolitik, Ethik, Marketing, Kommunalpolitik und anderen. Aber der allerwichtigste Bereich, in dem Zukunft gestaltet wird ist ein anderer: Ihre eigene Persönlichkeit.
Der Bildungsreformer Wilhelm von Humboldt sprach schon Ende des 18. Jahrhunderts davon, dass die Gegenwart auf die Zukunft vorbereitet sein müsse. Wo liegt die Kraft, die Sie dazu brauchen, ein Gestalter Ihres Lebens zu sein, anstatt ein Verwalter Ihrer Umstände – vor allem angesichts Finanzkrisen, Politikverdrossenheit und Ungerechtigkeit? Wie werden Sie zu einer Persönlichkeit, die Zukunft gestalten kann?
Reinhold Thalhofer ist Unternehmer, Gründer und Leiter der "Adviser" Gesellschaft für Unternehmensberatung. Alle Höhen und Tiefen einer „selfmade-man“ Karriere hat Herr Thalhofer durchlebt und fand dabei zum Glauben. Er versteht sich in einer Zeit des grundlegenden Strukturwandels und der Neuorientierung als Geber von Impulsen und Perspektiven, die Hoffnung erzeugen, Visionen auslösen und Raum für individuelle Entfaltung lassen.

Reinhold Thalhofer, D-Bad Feilnbach

Unternehmer und Berater für die Automobilwirtschaft

Vortrag der IVCG-Köln vom 3.3.2012

CD: Best.-Nr. 923: 4,00 €   Kaufen

Leben im Turnaround - Wie anspassungsfähig sind wir wirklich?

Unser Leben ist kompliziert geworden. Die passende Richtung zu finden und dem eigenen Leben Sinn und Ziel zu geben, darauf kommt es an. Doch wie gehen wir mit den heutigen Veränderungen um? Was bedeutet Anpassungsfähigkeit? Welche Tugenden und Kernkompetenzen sind für die eigene Zukunft und die unserer Kinder wirklich relevant? Diesen Fragen stellt sich Marc Grete aus seiner reichen Berufserfahrung und als bekennender Christ.

Marc Grete, D-Hemer

Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung von Potenzialen

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 3.3.2012

CD: Best.-Nr. 922: 4,00 €   Kaufen

Fit for Life

Der Mann hat recht: „Es ist doch eine elende Heilmethode, wenn man seine Gesundheit der Krankheit verdankt.“ Das sagt kein frustrierter Krankenhaus-Arzt, der letzte Woche schon wieder 15 Bypässe gelegt hat. Der Ausspruch kommt auch nicht von einem entnervten Sachbearbeiter einer Krankenkasse, sondern stammt von einem Philosophen, Michel de Montaigne. Und trotz seiner unbestreitbaren Aktualität ist dieser Satz auch schon etwas älter – etwa 450 Jahre.
Nach der Krankheitsdiagnose fangen die meisten an, sich Gedanken über ihren Lebensstil zu machen. Wie wäre es, damit früher zu beginnen – damit die Diagnose gar nicht erst gestellt werden muss?
Die Ärztin Ursula Köppel-Bigler gibt Ihnen einen aktuellen Überblick über Trends in der Gesundheitspolitik und Präventions-Tipps, damit Sie demnächst nicht Ihre Gesundheit Ihrer Krankheit verdanken.

Dr. med. Ursula Köppel-Bigler, CH-Oberweningen

Ärztin für Allgemeinmedizin

Vortrag der IVCG-Köln vom 20.11.2011

CD: Best.-Nr. 920: 4,00 €   Kaufen

Christliches Europa ohne Christus? Perspektiven des 21. Jahrhunderts

In dem Vortrag wird gezeigt, wie nahezu alle wesentlichen Errungenschaften des heutigen Europa ohne das Christentum nicht denkbar wären: Bürger- und Menschenrechte, Demokratie, freie Marktwirtschaft. Mit der um sich greifenden Entchristlichung werden diese europäischen Wurzeln zerstört. Damit aber zerstört Europa sich selbst. Der Vortrag bietet zugleich konkrete Hinweise zur Umkehr, in der Rückwendung der Kultur auf Christus.

Prof. Dr. Harald Seubert, D-Nürnberg

Professor für Philosophie und Ideengeschichte des deutschen Sprachraums

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 12.11.2011

CD: Best.-Nr. 918: 4,00 €   Kaufen

In Verantwortung vor Gott und den Menschen - Wie christlich ist Deutschlands Zukunft?

Joachim Herrmann wurde 1956 in München geboren und iast in Erlangen aufgewachsen. Nach Abitur, Bundeswehr (seit 2009 Major der Reserve), Jurastudium und Staatsexamen, Regierungs- bzw. Oberregierungsrat im Referat für Wirtschafts- und Verkehrspolitik der Bayerischen Staatskanzlei. 1988 Leiter der Abteilung für öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt Erlangen-Höchstadt. Ab 1992 Syndikus in der Rechtsabteilung der Siemens AG in Erlangen. 1994–1998 Abgeordneter mit Direktmandat im bayerischen Landtag. Nach Wiederwahl Staatssekretär und ab 1999 stellvertretenden Vorsitzender der CSU-Landtagsfraktion, 2003 Fraktionsvorsitzender, seit Oktober 2007 Nachfolger von Günther Beckstein als Bayerischer Staatsminister des Innern.

Joachim Herrmann, D-München

MdL, Bayerischer Staatsminister des Innern

Vortrag der IVCG-Gruppe Nürnberg vom 8.10.2011

CD: Best.-Nr. 916: 4,00 €   Kaufen

Gesprächskonzert: "Die Ruhe nach dem Sturm"

Große Musik entsprang der Feder klassischer Komponisten häufig in Situationen des Leids und der Krise. Pavlos Hatzopoulos zeigt in einem spannenden und mitreißenden Gesprächskonzert mit Werken von Bach, Beethoven, Rachmaninow, Schubert und Mussorgski auf, in welcher Weise diese Genies mit den Stürmen des Lebens umgingen, neue Chancen ergriffen und aus der scheinbaren Ausweglosigkeit gestärkt hervorgingen. Sie hören Kommentare und Beispiele aus:

  • Johann Sebastian Bach: Präludium Nr. 6 d-moll BWV 875
  • Johann S. Bach: Chromatische Fantasie und Rezitativ d-moll BWV 903
  • Ludwig van Beethoven: Sturmsonate d-moll op. 31 no. 2
  • Sergei Rachmaninow: Prélude cis-moll op. 3 no. 2
  • Franz Schubert: Gretchen am Spinnrade op.2, D 118
  • Franz Schubert: Klavierstück es-dur no. 2, D 946
  • Modest Mussorgski: Bilder eine Ausstellung, Das große Tor von Kiew

Pavlos Hatzopoulos, D-Ostfildern

Konzertpianist von internationalem Rang

Gesprächskonzert bei der IVCG-Bamberg vom 15.5.2011

CD: Best.-Nr. 905: 4,00 €   Kaufen

Unsere Gesellschaft braucht Persönlichkeiten mit Profil

Robert Rahm, CH-Hallau

Unternehmer, Mitbegründer der Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG, CH-Hallau

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 14.5.2011

CD: Best.-Nr. 904: 4,00 €   Kaufen

Gesunde Einstellung zur Krankheit

Körperliche Gesundheit ist weithin zum Selbstzweck und Götzen geworden. Wir leiden unter einer kranken Einstellung zur Gesundheit! - Diese besteht aber vor allem in Beziehungsfähigkeit zu Gott und den Menschen, in Dankbarkeit und Verantwortung. Damit können Krankheiten und Gebrechen neu eingeordnet werden.

Dr. med. Günther Riedl, D-Uelzen

Kinderarzt

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 2.4.2011

CD: Best.-Nr. 903: 4,00 €   Kaufen

Gott vertrauen in schwierigen Zeiten - Wie geht das?

Es gibt Schicksalsschläge in die wir unvermittelt und ahnungslos geraten. Dr. Iris Bollerhoff hat schwere und abgrundtiefe Krisenzeiten erlebt. Leibliche KInder bleiben ihr versagt, ihr Mann nahm sich das Leben und eine Krebserkrankung wurde diagnostiziert. In ihrem Vortrag berichtet die Referentin, wie sich Situationen überwinden lassen, die man sich eigentlich niemals wünscht.

Dr. Iris Bollerhoff, D-Pfedelbach

Zahnärztin

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 19.3.2011

CD: Best.-Nr. 901: 4,00 €   Kaufen

Ernstfall Deutschland - eine Kulturnation schafft sich ab

Lange hat niemand darüber gesprochen, dann sprach man von nichts anderem: „Deutschland schafft sich ab“. Und obwohl sehr pauschal von „Deutschland“ gesprochen wurde, befürchtete wohl jeder etwas anderes – biologisches, geistiges oder kulturelles Aussterben. Wohin bringt uns das Streben nach einer gerechten und glücklichen Gesellschaft? Verlieren wir uns oder schaffen wir etwas Neues? Als provokative Antwort könnte man entgegnen, dass Reformation und Kommunismus beide von Deutschen erdacht wurden. Dr. Leisenberg ist Ingenieur und Unternehmer und gewohnt, Probleme zu analysieren. Er blickt von einer ganz anderen Seite auf das Thema.

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Leisenberg, D-Bad Nauheim

emerit. Dekan der FH Gießen-Friedberg

Vortrag der IVCG-Köln vom 18.3.2011

CD: Best.-Nr. 902: 4,00 €   Kaufen

Die Erforschung des Weltalls: Hinweise auf Gott?

Ein naturwissenschaftlicher Einstieg in die wahre Botschaft des Evangeliums und das Ausräumen von Glaubensbarrieren, die auf einem falschen Verständnis naturwissenschaftlicher Erkenntnisse beruhen.

Dr. rer. nat. Albrecht Kellner, D-Kirchseelte

Manager i.R. bei der EADS Astrium ST, Bremen (Europäisches Zentrum für bemannte Raumfahrt)

Vortrag der IVCG-Mangfalltal vom 27.11.2010

CD: Best.-Nr. 945: 4,00 €   Kaufen

Die positive Sicht der Krise

Krisen machen Angst. Man kann auf unterschiedliche Arten und Weisen auf sie reagieren. Wie Sie nachhaltig Krisen bewältigen und die richtige Einstellung wählen können.

lic. rer. pol. Elisabeth Schirmer, CH-Lausen

Unternehmerin

Vortrag der IVCG-Köln vom 14.11.2010

CD: Best.-Nr. 894: 4,00 €   Kaufen

Gott - Wahn oder Wirklichkeit?

Der moderne Atheismus beruht auf einem Weltverständnis, das vorgibt, dass alle Dinge ausschließlich auf der Basis materieller Vorgänge erklärbar sind oder sein werden. Gott sei lediglich eine Hilfskonstruktion der Menschen, der moderne, wissenschaftlich denkende Mensch benötigt die Vorstellung eines Gottes nicht mehr. Sie ist für die Weiterentwicklung der Menschheit eher hinderlich. Gerade die Erkenntnisse moderner Naturwissenschaft liefern jedoch starke Hinweise auf die Existenz eines Schöpfers.

Lutz Röder, D-Berlin

Studiendirektor (zur Zeit außer Dienst)

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 13.11.2010

CD: Best.-Nr. 893: 4,00 €   Kaufen

Expedition zum Ursprung - ein Physiker auf der Suche nach dem Sinn des Lebens

Ein naturwissenschaftlicher Einstieg in die wahre Botschaft des Evangeliums und das Ausräumen von Glaubensbarrieren, die auf einem falschen Verständnis naturwissenschaftlicher Erkenntnisse beruhen.

Dr. rer. nat. Albrecht Kellner, D-Kirchseelte

Manager i.R. bei der EADS Astrium ST, Bremen (Europäisches Zentrum für bemannte Raumfahrt)

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 25.9.2010

CD: Best.-Nr. 890: 4,00 €   Kaufen

Umgang mit Krankheit - Was kann moderne Diagnostik zur Heilung von Krankheiten beitragen?

Dr. Boos gibt einen einen Einblick in die aktuellen Möglichkeiten der Radiologischen Diagnostik und einen Ausblick in die Diagnostik der Zukunft. Ein sehr authentischer Vortrag der den dreifachen Spagat zwischen "Erbarmungsloser High-Tech Medizin", "Industrialisierung und Effizienz" und "Barmherzigkeit" aufzeigt.

Dr. med. Matthias Boos, D-Ilmmünster

Facharzt für Diagnostische Radiologie

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 24.9.2010

CD: Best.-Nr. 889: 4,00 €   Kaufen

Die Welt ist nicht genug - Vom Geheimnis der Sehnsucht

„Das Amt des Dichters ist nicht das Zeigen der Wege, sondern vor allem das Wecken der Sehnsucht.“ Das Zitat stammt von Hermann Hesse, dem Schriftsteller, der zum Thema Sehnsucht wohl am meisten zu sagen hatte.
Zu einem bestimmten Zeitpunkt fällt Ihnen auf, dass Ihnen Ihr Leben nicht genügt – dass es da noch was geben muss, dass da noch was fehlt, dass Sie noch nicht fertig sind. Wie in dem Film „Das Leben ist eine Baustelle“: „Früher habe ich immer darauf gewartet, dass das Leben endlich einmal anfängt … aber dann ging es einfach immer nur weiter …“. Dann fragen Sie sich „Was? Das war’s schon?“ und dabei geht es nicht um Karriere, sondern um um mehr. Nämlich um diejenigen Sehnsüchte, die Sie dem Leben an sich gegenüber haben. Die Welt ist nicht genug!

Dr. Christian Wachtmann, D-Porta Westfalica

Doktor der Theologie, Psychologe, Berater, freiberuflicher Dozent

Vortrag der IVCG-Köln vom 19.6.2010

CD: Best.-Nr. 887: 4,00 €   Kaufen

Was ist Zeit, was ist Ewigkeit? - Klassiker! -

Dieser Klassiker von 1993 ist mir kürzlich in die Hände gefallen und ich fand ihn so gut, dass ich beschloss, ihn als CD wieder aufleben zu lassen.
Prof. Gitt nimmt Sie mit seinen profunden physikalischen Kenntnissen mit auf eine Reise, die nicht im Materiellen stecken bleibt. Kurzweilig garniert mit Witz und viel Schmunzeln öffnet er immer wieder die Sicht auf das, was dahinter steckt - immer basierend auf dem, was die Bibel aussagt.
Auf seiner Hompage (www.wernergitt.de) finden Sie übrigens weitere seiner Bücher und Aufsätze zum runter laden.

Prof. Dr. Werner Gitt, D-Braunschweig

Direktor und Professor an der Physikal.-Techn. Bundesanstalt Braunschweig (seit 2002 im Ruhestand)

Vortrag der IVCG-Stuttgart vom 14.2.1993

CD: Best.-Nr. 886: 4,00 €   Kaufen

Beziehungen heute - belastbar oder belastend?

Gesellschaft und Familie stehen in einem gewaltigen Umbruch: Weniger Kinder, mehr Alte, immer mehr Single-Haushalte und Alleinerziehende, häufig kranke Familienbeziehungen, hohe Scheidungsraten. Ist die Familie, wo gesunde Beziehungen erlernt und erfahren werden können, ein aussterbendes Modell?

Sigrid v. Schmude, D-Berlin

Diplom-Mathematikerin

Vortrag der IVCG-Erlangen vom 23.4.2010

CD: Best.-Nr. 879: 4,00 €   Kaufen

Der neue Atheismus. Die Antwort der Vernunft und des christlichen Glaubens

Mit seinem Buch "Gotteswahn" hat Richard Dawkins einen Millionenbestseller in aller Welt gestartet. Ein neuer Atheismus ("Giordano Bruno-Stiftung") tritt auf, der ausdrücklich den Atheismus als Erziehungs- und Kulturziel versteht und sich aggressiver Missionspraxis bedient. In dem Vortrag geht es darum, mit welchen Antworten eine -- recht verstandene -- wissenschaftliche Vernunft und der christliche Glaube dem neuen Atheismuswahn begegnen können.

Prof. Dr. Harald Seubert, D-Nürnberg

Professor für Philosophie und Ideengeschichte des deutschen Sprachraums

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 19.4.2010

CD: Best.-Nr. 878: 4,00 €   Kaufen

Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies? - Buddhismus, Esoterik oder Christentum - führen unterschiedliche Wege zu Gott?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Spirituelles oder Übersinnliches zu erfahren, aber welche Möglichkeit öffnet die Tür zu Jesus Christus?

Elke und Martin Kamphuis, D-Herborn

Dipl. Sozialpädagogin und Gestalttherapeutin/Dipl. Psychologe, Theologe, Buchautor

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 27.2.2010

CD: Best.-Nr. 865: 4,00 €   Kaufen

Gesprächskonzert: "Die Ruhe nach dem Sturm"

Große Musik entsprang der Feder klassischer Komponisten häufig in Situationen des Leids und der Krise. Pavlos Hatzopoulos wird in einem spannenden und mitreißenden Gesprächskonzert mit Werken von Bach, Beethoven (Sturmsonate), Schubert, Chopin und Rachmaninow aufzeigen, in welcher Weise diese Genies mit den Stürmen des Lebens umgingen, neue Chancen ergriffen und aus der scheinbaren Ausweglosigkeit gestärkt hervorgingen.

Pavlos Hatzopoulos, D-Ostfildern

Konzertpianist

Gesprächskonzert bei der IVCG-Nürnberg vom 22.11.2009

CD: Best.-Nr. 859: 4,00 €   Kaufen

Gesundheit um jeden Preis?! Wie gehen wir mit unseren Ängsten um?

„Jeder hat irgendwo eine gesunde Stelle“, meinte einst Robert Louis Stevenson, Autor des Literaturklassikers „Die Schatzinsel“. Wussten Sie, dass sein Dichterkollege Molière, der seinen „Eingebildeten Kranken“ selbst spielte, bei der vierten Aufführung dieses Stückes verstarb?

Geht man noch weiter in der Zeit zurück, so findet man den griechischen Philosophen Plato, dem der Satz zugesprochen wird „Die größte Behinderung des Lebens liegt darin, ständig auf seine Gesundheit zu achten“.

So war es damals – und heute?

Eines ist klar: Gesundheit ist wichtig. Aber ist sie so wichtig? Auf der Jagd nach der Gesundheit entstehen Milliardengewinne, das Gesundheitswesen selbst ist chronisch malade – und der Patient?

Dr. Peter Schomann hinterfragt und legt den Kern des heute so stark betonten Gesundheits-Bewusstseins frei.

Dr. med. Peter Schomann, D-Lüneburg

Arzt

Vortragstreffen der IVCG-Gruppe Köln vom 8.11.2009

CD: Best.-Nr. 860: 4,00 €   Kaufen

Gegensätze ziehen sich an - und machen das Leben schwer

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Leisenberg und Fr. Dr. Leisenberg, D-Bad Nauheim

emerit. Dekan der FH Gießen-Friedberg

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 14.11.2009

CD: Best.-Nr. 857: 4,00 €   Kaufen

Die Hand Gottes in der Geschichte des 20. Jahrhunderts

Dr. rer. pol. Ingo Resch, D-Gräfelfing

Verleger

Vortrag der IVCG-Asperg vom 25.10.2009

CD: Best.-Nr. 858: 4,00 €   Kaufen

Wem kann man noch trauen - wird die Wirtschaftskrise zur Lebenskrise?

Vertrauen und Glaubwürdigkeit sind Schlüsselbegriffe in einer Welt, die für viele Menschen immer unübersichtlicher und rätselhafter wird. Egal, ob in der Familie, der Politik oder der Wirtschaft - ohne Vertrauen funktioniert letztendlich keines dieser Systeme. Wo Vertrauen verloren geht, wird es teuer. Die Sehnsucht nach Vertrauen und Geborgenheit nimmt zu. Gleichzeitig decken die Medien immer neue große und kleine Skandale auf. Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Vertrauen wachsen kann?

Ulrich Effing, D-Marl

Leiter Unternehmenskommunikation der größten Schuhhandelskette Europas

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 26.9.2009

CD: Best.-Nr. 854: 4,00 €   Kaufen

Erfolgsfaktor Integrität

Johannes Grassl, D-Blaibach

Berater, Referent und Autor für Führungspersonen

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 25.9.2009

CD: Best.-Nr. 853: 4,00 €   Kaufen

Kohle, Karriere, Krise - von Geld, Geltung und neuen Werten

„Der hat alles, was man sich für Geld nicht kaufen kann …“ „Manchmal gehe ich einkaufen, nur um zu spüren, dass ich lebe …“ Spielt sich unser Leben irgendwo im Spannungsfeld zwischen diesen Aussagen ab? Zwischen dem Materiellen und dem Immateriellen? – Und einige brechen aus dem alten Leben aus, weil sie es nicht mehr aushalten … Klar, ohne Geld geht es nicht; aber sein Leben zu sehr von materiellen Zielen bestimmen zu lassen kann es nicht sein. Merken wir das? Wie finde ich die richtige Balance? Was gibt meinem Leben Halt? Wir sprechen viel über Nachhaltigkeit und meinen damit Umwelt-Themen. Aber wie gestalten wir unser Leben „nachhaltig“? Hier setzt Andreas Malessa an und gibt Ihnen anregende Impulse für Ihre Lebens-Ökologie.

Andreas Malessa, D-Hochdorf

Theologe, Journalist, TV-Moderator, Buchautor

Vortrag der IVCG-Köln vom 12.9.2009

CD: Best.-Nr. 852: 4,00 €   Kaufen

Glaubwürdigkeit im Geschäftsleben

lic. rer. pol. Elisabeth Schirmer, CH-Lausen

Unternehmerin

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 16.5.2009

CD: Best.-Nr. 844: 4,00 €   Kaufen

Durch die Trauer zur Lust am Leben

Cornelia Freifrau von und zu Aufseß, D-Aufseß

Hausfrau, Trauerbegleiterin, Klinikseelsorgerin, Trauerrednerin

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 25.4.2009

CD: Best.-Nr. 843: 4,00 €   Kaufen

Selbstvertrauen oder Gottvertrauen? - Wie weit bringt uns Ehrgeiz?

Dr. Iris Bollerhoff, D-Pfedelbach

Zahnärztin

Vortrag der IVCG-Asperg vom 2.3.2008

CD: Best.-Nr. 838: 4,00 €   Kaufen

Erfülltes Leben - trotz Leid und Enttäuschungen

Cornelia Freifrau von und zu Aufseß, D-Aufseß

Hausfrau, Trauerbegleiterin, Klinikseelsorgerin, Trauerrednerin

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 7.3.2009

CD: Best.-Nr. 837: 4,00 €   Kaufen

Medien und Wahrheit - Die lügen wie gedruckt...

"Die lügen wie gedruckt" - so heißt es im allgemeinen Sprachgebrauch. Das bedeutet ja: auch den Medien kann man nicht trauen. Wie ist das mit den Medien und der Wahrheit? Auf welche Informationen kann man sich verlassen? Und welche Informationen sind so wichtig, dass sie in die Öffentlichkeit gehören?

Diplom-Volkswirt Hans-Joachim Vieweger, D-München

Journalist

Vortrag der IVCG-Mainz-Wiesbaden vom 29.11.2008

CD: Best.-Nr. 829: 4,00 €   Kaufen

Von der Person zur Persönlichkeit

Dr. med. Heinz Gottschall, CH-Winterthur

Spezialarzt für Innere Medizin; Mitglied des leitenden Ausschusses des christlichen Welt-Ärzte-Verbandes, ehemaliger Kantonsrat

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 15.11.2008

CD: Best.-Nr. 826: 4,00 €   Kaufen

Auf alle Fragen (k)eine Antwort?

Warum lässt Gott das zu?

Dr. David Jaffin, D-Riemerling

Theologe und Publizist

Vortrag der IVCG-Köln vom 9.11.2008

CD: Best.-Nr. 825: 4,00 €   Kaufen

Gesellschaftliche Megatrends - ihre Gründe, ihre Auswirkungen und wir

Dipl. Ing. Roger Gorlero, CH-Uerikon

selbständiger Unternehmensberater

Vortrag der IVCG-Mainz-Wiesbaden vom 19.9.2008

CD: Best.-Nr. 822: 4,00 €   Kaufen

Stammt der Mensch von Adam ab? Was ist aus den Fossilfunden abzulesen?

Fossile und genetische Daten zur Geschichte der Menschheit unter der Lupe. Die Tagespresse berichtet immer wieder von spektakulären Funden menschlicher oder menschähnlicher Fossilien. Diese Informationen sind regelmäßig begleitet von umfangreichen Interpretationsversuchen zur Geschichte der Menschheit. Was ist aus den Fossilfunden abzulesen? Welche Einsichten ermöglichten die Untersuchungen der Erbinformation aus Fossilien vom Neandertaler? Wie beeinflusst unsere Vorstellung von der Geschichte der Menschheit unser Bild vom Menschen? Im Vortrag werden Informationen vermittelt und Anregungen zur Reflexion über die verschiedenen Vorstellungen vom Menschen gegeben.

Dr. rer. nat. Harald Binder, D-Konstanz

Chemiker, Mitarbeiter der Studiengemeinschaft Wort und Wissen / Referent in der Öffentlichkeitsarbeit

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 27.9.2008

CD: Best.-Nr. 820: 4,00 €   Kaufen

Erfolg durch Vertrauen - Abschied vom Management des Misstrauens

Klaus Merg, D-Waldstetten

Dipl.-Pädagoge, Dipl.-Sozialpädagoge, Personal- u. Managementtrainer

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 20.9.2008

CD: Best.-Nr. 819: 4,00 €   Kaufen

Krankheit und Hoffnungsperspektiven (am Beispiel "Diagnose Krebs")

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Volker Diehl,

Ehemaliger Direktor der Klinik für Innere Medizin, Uni Köln

Vortrag der IVCG-Köln vom 6.9.2008

CD: Best.-Nr. 818: 4,00 €   Kaufen

Ist Schönheit käuflich? Schönheit als soziale Macht

Dr. med. Ulrich E. Ziegler, D-Stuttgart

Facharzt für Chirurgie und Handchirurgie sowie für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Vortrag der IVCG-Pfalz vom 8.6.2008

CD: Best.-Nr. 813: 4,00 €   Kaufen

Die Macht des Wortes - Wie Information die Welt verändert

Prof. Dr. rer. pol. Dieter Benatzky, D-Bad Endorf

Professor an der Fachhochschule Rosenheim

Vortrag der IVCG-Köln vom 7.6.2008

CD: Best.-Nr. 812: 4,00 €   Kaufen

Mit welchen Werten in die Zukunft gehen?

Dipl.-Betriebswirt (FH) Arnold Höpfinger, D-Königsbach-Stein

Unternehmer

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 31.5.2008

CD: Best.-Nr. 810: 4,00 €   Kaufen

Innere Sicherheit - wirklich nur eine Frage der Politik?

Unser Leben im Spannungsverhältnis von Freiheit und Sicherheit. Finden wir gemeinsam Lösungen für eine individuelle, kollektive und wirtschaftliche Stabilität.

Dr. Thomas Jung (OB, Fürth), Roman Fertinger (Polizeidirektor, Fürth), Karl Freller (MdL, CSU), Michael Frieser (Fraktionsvors. CSU, Stadtrat Nbg.), Rainer Dick (ehem . Landessekretär CVJM)

Podiumsdiskussion der IVCG-Nürnberg vom 31.5.2008

CD: Best.-Nr. 809: 4,00 €   Kaufen

Christ und Unternehmer - über den Umgang mit Geld und Verantwortung

Dr. Heinz-Horst Deichmann wurde am 30.9.1926 als Sohn eines Schuhhändlers in Essen-Borbeck geboren. Nach Kriegsende kehrte er im Mai 1945 wieder in seine Heimatstadt zurück und führte dann das elterliche Schuhgeschäft. Zeitgleich studierte er Theologie und Medizin. Im Jahr 1956 übernahm Heinz-Horst Deichmann das Unternehmen vollständig. Von diesem Zeitpunkt an gab er seine Tätigkeit als Arzt auf und richtete alle seine Kräfte auf den weiteren Aufbau seines Unternehmens. Der Erfolg bleibt nicht aus: Der elterliche Betrieb entwickelte sich zum Weltunternehmen. Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit engagiert sich Heinz-Horst Deichmann in kirchlichen Einrichtungen, in der Obdachlosenarbeit und durch das missionarische Sozialwerk Wort & Tat in zahlreichen Entwicklungsprojekten in Afrika und vor allem in Indien. Im Jahr 2000 erhielt Heinz-Horst Deichmann für sein unternehmerisches und missionarisches Engagement das Große Bundesverdienstkreuz. Er ist verheiratet und hat vier Kinder.

Dr. Heinz-Horst Deichmann, D-Essen

Inhaber des Familienunternehmens Deichmann Schuhe

Vortragstreffen der IVCG-Reutlingen vom 26.4.2008

CD: Best.-Nr. 808: 4,00 €   Kaufen

Wieviel Verlust können wir uns leisten?

Jörg Leggewie, D-Kraftisried

Unternehmensberater

Vortrag der IVCG-Mainz-Wiesbaden vom 26.4.2008

CD: Best.-Nr. 807: 4,00 €   Kaufen

Wohlstandsillusion

lic. rer. pol. Elisabeth Schirmer-Mosset, CH-Lausen

Unternehmerin

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 1.3.2008

CD: Best.-Nr. 796: 4,00 €   Kaufen

Kann denn Börse Sünde sein?

Wo Geld als Religion angesehen wird, da bekommt auch die Marktwirtschaft eine Schlagseite. Doch nicht die soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung ist das Problem, sondern der Mangel an ethischem Verhalten. Es muß Dinge geben, die man einfach nicht tut. Doch woher nehme ich die Kraft, ethisch zu handeln, wenn es - vordergründig - um den eigenen Vorteil geht?

Diplom-Volkswirt Hans-Joachim Vieweger, D-München

Journalist, Fester freier Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 22.2.2008

CD: Best.-Nr. 793: 4,00 €   Kaufen

"Leben am Limit" – was tun, bevor nichts mehr geht?

Immer erreichbar, für jeden ein offenes Ohr, stets Höchstleistungen von sich fordern und anderen immer einen Schritt voraus? Psychisch-körperliche Erschöpfung schleicht sich, lange unbemerkt, hinter unserem Rücken an. Leistungsverdichtung, Konkurrenzdruck und Mobilität fordern ihren Preis. Für jemanden der sich engagiert und Verantwortung übernimmt scheint ein Leben am Limit fast unvermeidbar. Was können wir tun, bevor nichts mehr geht? Gönnen Sie sich etwas Aufmerksamkeit!

Arne Völkel, Dortmund

Pastor, Buchautor und Seminarleiter. Nach dem Theologiestudium hat er noch eine BTS Seelsorge-Ausbildung gemacht.

Vortrag der IVCG-Köln vom 16.2.2008

CD: Best.-Nr. 792: 4,00 €   Kaufen

Führen alle Religionen zu Gott?

Wenn nun alle Religionen trotz ihrer sich ausschliessenden Lehren gleichwertig sind, dann sind sie nichts als Gedanken von Menschen über Gott ohne jeden realen Hintergrund. Wenn aber Religion von Gott ist, dann kann dieser Gott in Jerusalem nicht das Gegenteil dessen verkünden, was er in Indien oder Mekka verkündet. Dann hat höchstens eine Religion die Wahrheit!

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Leisenberg, D-Bad Nauheim

Dekan Informationstechnik - Elektrotechnik - Mechatronik, der FH Gießen-Friedberg

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 24.11.2007

CD: Best.-Nr. 789: 4,00 €   Kaufen

Gott - wie hätten Sie ihn gerne? Anstöße eines Naturwissenschaftlers zu einem realistischen Gottesbild

Darf man sich denn überhaupt ein Bild von Gott machen? Es wird gezeigt, wie Gott hier selber initiativ wurde und welches Bild er uns von sich zum Leben gibt.
Besonderes Interesse des Referenten gilt den Fragen im Grenzbereich von Glaube und Wissenschaft, und so geht er auch den Bildern nach, die wir von Gott haben. „Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie.“ Diese Ingenieursweisheit gilt auch im täglichen Leben: Innere Vorstellungen und Bilder leiten unser Handeln. Häufig sind allerdings unsere Gottesbilder verzerrt, und Karikaturen wie der „Polizist in uns“, der „Lückenbüßergott“ oder der „Uhrmachergott“ führen uns in die Irre. Auch die erneut diskutierte Vorstellung eines „Designers“ bleibt diffus. Der Vortrag will diese Bilder bewusst machen.

Prof. Dr. rer. nat. Peter C. Hägele, D-Pfaffenhofen a.d. Roth

Professor für Physik an der Universität Ulm

Vortrag der IVCG-Köln vom 17.11.2007

CD: Best.-Nr. 788: 4,00 €   Kaufen

Führen, aber wie?

Durchschnittliche Menschen zu überdurchschnittlichen Leistungen bringen

Hannes Steets, D-Garmisch-Partenkirchen

Ehem. Stabsoffizier der Bundeswehr (D)

Vortrag der IVCG-Köln vom 16.9.2007

CD: Best.-Nr. 784: 4,00 €   Kaufen

Was nicht wächst, stirbt

Beobachtungen des Phänomens Wachstum

Mag. Gabriel J. Schandl, A-Hallein-Rehhof

Geschäftsführer von Mensch in Bewegung, Forum für Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung

Vortrag der IVCG-Köln vom 16.6.2007

CD: Best.-Nr. 782: 4,00 €   Kaufen

Lebe Deinen Traum

Johannes Grassl, D-Cham

Consultant

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 12.5.2007

CD: Best.-Nr. 775: 4,00 €   Kaufen

Hilfe, wir werden gelebt

Über den Umgang mit Druck und Treibern im Leben

Katharina Fischer, CH-Lupsingen (Basel-Landschaft)

Selbständige Seelsorgerin. Als Assistentin der Geschäftsleitung von bedeutenden Industrie-Unternehmen in Basel und Bern tätig

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 21.4.2007

CD: Best.-Nr. 773: 4,00 €   Kaufen

Gegensätze ziehen sich an - aber sie machen das Zusammenleben schwer!

Dr. Irmgard und Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Leisenberg, D-Bad Nauheim

Zahnäztin und Referentin/Dekan Informationstechnik - Elektrotechnik - Mechatronik, der FH Gießen-Friedberg

Vortrag der IVCG-Köln vom 17.3.2007

CD: Best.-Nr. 772: 4,00 €   Kaufen

Ist der Kosmos für den Menschen gemacht?

Die merkwürdige Feinabstimmung der Naturkonstanten

Prof. Dr. rer. nat. Peter C. Hägele, D-Pfaffenhofen a.d. Roth

Professor für Physik an der Universität Ulm

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 17.2.2007

CD: Best.-Nr. 770: 4,00 €   Kaufen

Schönheit von innen und außen

Möglichkeiten und Grenzen

Dr. med. Ulrich E. Ziegler, D-Stuttgart

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Vortrag der IVCG-Ansbach vom 18.11.2006

CD: Best.-Nr. 763: 4,00 €   Kaufen

Vor allem Gesundheit?!

Wie abhängig sind wir von körperlicher Unversehrtheit?

Dipl.-Päd. Bernd R. Hock, D-Pinneberg

Psychotherapeut/HPG

Vortrag der IVCG-Nürnberg vom 18.11.2006

CD: Best.-Nr. 762: 4,00 €   Kaufen